Aktuell / News

16.01.2021

Noch ist es nicht endgültig bestätigt, aber es sieht so aus, als ob "Here We Go", das neue Album von Wolfgangs und Stefans Dschinghis Khan, am 17.02.2021 auch in anderen Ländern - u.a. Japan und Deutschland - veröffentlicht werden wird. Hoffen wir, dass das stimmt!

 

24.12.2020

STEPPENWIND wünscht allen Fans von Dschinghis Khan und allen Besucherinnen und Besuchern unserer Seite ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes und hoffentlich "normaleres" Jahr 2021!

23.12.2020

Video zu "Dschinghis Khan"

 

Heute wurde das Video zur Neuaufnahme des Klassikers "Dschinghis Khan" auf Youtube als "Official Video" veröffentlicht. Es wurde bereits vor einiger Zeit in der Mongolei gedreht und ging zunächst im Frühjahr auf der Seite von Wolfgangs Dschinghis Khan online.

 

Hoffen wir mal, dass diese Neu-Veröffentlichung ein Hinweis darauf ist, dass die Veröffentlichung des Albums "Here We Go" in Deutschland auch nicht mehr allzu weit entfernt ist...

23.12.2020

Rubrik "Aktuell/News"

 

Aus Platzgründen - es passen immer nur eine bestimmte Anzahl von Meldungen auf eine Seite - sind die älteren Meldungen jetzt auf die Seite "Ältere News" gewandert. Sie ist über den Button oben im Menu zu finden und enthält die "Aktuell"-Seite seit dem Neustart von STEPPENWIND im März 2013. 

 

 

20.12.2020

Neue Rubrik "Covers & More"

 

Es gibt wirklich zahllose Cover-Versionen der großen Hits von Dschinghis Khan. Darunter befinden sich musikalisch gute und interessante Werke, aber auch viele teilweise sehr schräge Sachen. In unserer neuen Rubrik "Covers & More" bringen wir eine kleine, wahllose Zusammenstellung von Youtube-Videos dazu. Viel Spaß!

 

 

18.12.2020

Wolfgang Heichel bei "Brisant"

 

Laut Wolfgang Heichel hat das ARD-Magazin "Brisant" einen Beitrag über ihn gedreht, der am heutigen Freitag, 18.12.2020, ausgestrahlt werden soll. Sendetermine sind 17.15 Uhr in der ARD und 18.10 Uhr auf MDR.

 

 

17.12.2020

Heute vor 15 Jahren: Reunion-Konzert in Moskau

 

Vor 15 Jahren geschah das Undenkbare: Dschinghis Khan, lange tot gesagt und eigentlich nur noch in der Erinnerung der Fans weltweit existent, betraten vor 30.000 begeisterten Zuschauern die Bühne in Moskau und brachten die Olympia-Halle zum Kochen. Der unvergessene Steve Bender initiierte das Event und stellte es gemeinsam mit Manager Heinz Gross (JVC Joint Venture Concerts) auf die Beine.

 

Steve hatte hier seinen letzten großen Auftritt. Er und die anderen verbliebenen Original-Khane Edina Pop, Wolfgang Heichel und Henriette Strobel, unterstützt von den Tänzern Stefan Track, Ebru Kaya und Daniel Käßling, boten dem russischen Publikum in der Halle und den Zuschauern der weltweiten Ausstrahlung eine grandiose Show. Wir erinnern heute an diesen großen Tag und an Steve Bender, der leider im Jahr darauf verstarb.

12.12.2020

HERE WE GO:
Veröffentlichung auch in Deutschland geplant

 

"Here We Go", das neue Album von Wolfgang Heichels "Dschinghis Khan", ist bis jetzt nur in Russland als Download erschienen. Eine Veröffentlichung in Deutschland ist aber auch vorgesehen. Ein Veröffentlichungstermin steht derzeit zwar noch nicht fest, laut Wolfgang soll es aber für Deutschland dann eine limitierte Sonderauflage mit einem Buch geben. Drücken wir die Daumen, dass das bald klappt!

 

 

10.12.2020

HERE WE GO -
Das neue Album von Dschinghis Khan!

 Mit "Die Straßen von Paris" und "Istanbul" waren ja bereits zwei Singles veröffentlicht worden. Jetzt hat Wolfgang Heichel mit Stefan Track und seiner "Dschinghis Khan"-Formation das lange ersehnte Album nachgelegt. "Here We Go" heißt die Scheibe und sie enthält einen bunten Mix aus fünf neuen Songs und fünf neu aufgenommenen Klassikern plus einer extended Version der "Straßen von Paris".

Zunächst war der Long Player (kurz) bei Youtube auf der Plattform von Meloman Dance zu sehen - wo der Eintrag nach einem Tag wieder entfernt wurde. Inzwischen wurde die CD aber in Russland als Download auf einer Vielzahl von Plattformen veröffentlicht. Hier der Link.

 

Die Titelliste:


1. Die Straßen von Paris     4'36

2. Moskau     4'27

3. Afrika      3'24

4. Istanbul     3'41

5. Dschinghis Khan     3'17

6. Hadschi Halef Omar     3'49

7. Madame Butterfly (engl.)    3'35

8. Rocking Son of Dschinghis Khan     4'21

9. Jerusalem (engl.)     3'33

10. Doswidanje     2'59

11. Die Straßen von Paris (Ext. Version)     7'06 

 

Eine kurze Rezension gibt es unter Diskografie/CDs.

 

 

27.11.2020

Neuer Song von (Wolfgangs) Dschinghis Khan:
ISTANBUL

 

"Ost und West an einem Ort vereint" - am 27. November 2020 haben Wolfgangs "Dschinghis Khan" einen neuen Song veröffentlicht. Wie der Titel "Istanbul" vermuten lässt, dreht sich der Song um die Metropole am Bosporus, die die Schnittstelle zwischen Europa und Asien bildet. Dem entsprechend ist er auch ziemlich orientalisch angehaucht, und noch dazu sehr tanzbar.

 

Alles in allem ein vielversprechendes Lebenszeichen der Truppe um Khan Wolfgang. Gerne mehr davon!

 

 

19.09.2020

R.I.P. Johannes Kupreit

 

Am 12. September 2020 ist leider und völlig überraschend Johannes Kupreit, den Dschinghis Khan-Fans besser als "Ögödei Khan" bekannt, verstorben.

Rest in peace, lieber Johannes! Unsere Gedanken und die Gedanken der Fans in aller Welt sind bei dir und deiner Familie.
 

31.12.2019

Dschinghis Khan:

Silvester 2019 mit "Moskau 2020"

 

An Silvester 2019 treten Dschinghis Khan bei der großen Silvestershow des russischen Fernsehens auf. Aus diesem Anlass wird in einer riesigen Produktion der Klassiker "Moskau", begleitet von einer Vielzahl russischer Tänzerinnen und Tänzer, auf dem Roten Platz als Video aufgenommen.

Nachtrag Dezember 2020: Mit beinahe 6 Millionen Aufrufen ist das "Moskau"-Video eine der erfolgreichsten Produktionen in der Geschichte von Dschinghis Khan.